Geformte Optik Geformte asphärische Linse

Asphärische Linsen aus geformtem Glas

Wavelength Opto-Electronic bietet asphärische Formglaslinsen in verschiedenen Brennweiten an. Diese unendlich konjugierten asphärischen Linsen können zur Kollimation einer Laserdiode oder einer anderen Punktquelle verwendet werden. Als Laserdiodenkollimator sind diese geformten asphärischen Linsen so konzipiert, dass sie einen kollimierten Singlemode-Strahl mit geringem Wellenfrontfehler erzeugen.

Anpassung

Beschränken Sie nicht, was Sie sehen. Für dieses Produkt ist möglicherweise eine Anpassung verfügbar. Teilen Sie uns Ihre Spezifikationen im Anfrageformular mit. Sie können auch unsere durchsuchen Fertigungskapazitäten.

Art.-Nr.EFL (mm)NAOD (mm)WD (mm)Design WL (nm)WerkstoffAR-Beschichtung
*(-A,-B, -C)
LMAS-3.0-2.02.000.503.001.09780D-ZK3A, B, C
LMAS-4.5-2.752.750.644.501.50830D-ZLAF52LAA, B, C
LMAS-6.32-4.024.020.606.332.41408D-LAK6A, B, C
LMAS-6.35-6.436.430.436.354.70830D-ZK2NA, B, C
LMAS-9.94-8.08.000.509.945.90780D-ZK3A, B, C
LMAS-8.0-11.1811.180.318.009.69635D-ZK2NA, B, C
LMAS-6.32-13.8513.850.186.3312.10650D-ZK3A, B, C
LMAS-8.0-22.5822.580.158.0021.25532D-ZK2NA, B, C

*A: 400–700 nm
  B: 650–1100 nm
  C: 1050–1700 nm

 

Jede präzisionsgeformte Asphäre wird aus einer langlebigen Form nachgebildet, um eine äußerst konstante Leistung zu gewährleisten. Das Verfahren zur Herstellung replizierter Glasasphären eignet sich gut für die Herstellung von Linsen, die sowohl leistungsstark als auch äußerst kostengünstig sind.

Jede geformte Asphärenlinse ist AR-beschichtet, um Reflexionen an der Lichtquelle zu reduzieren und die Übertragungseffizienz zu erhöhen. Mehrschichtige Breitband-AR-Beschichtungen sind in drei Wellenlängenbereichen erhältlich: „A“ (400–700 nm), „B“ (650–1100 nm) und „C“ (1050–1700 nm).

  • Kollimiert oder fokussiert Laserlicht
  • Ideal für Laserdioden- und Fasermodule
  • Hohe NA zur Erfassung der gesamten LD-Fast-Achse
  • Verschiedene Brennweiten verfügbar

Produktseite Kontaktformular

Wir empfehlen, die E-Mail-Adresse Ihrer Organisation mit einer eigenen Domain (falls vorhanden) zu verwenden.

Wissenszentrum