Faseroptik-Innovation-in-Optik-LumiFiber-Kompaktfaserkoppler

Innovation bei optischen Kompaktfaserkopplern

Die vielseitigen und leistungsstarken LumiFiber™-Geräte eignen sich ideal für Glasfaseranwendungen in Industrie-, Medizin- und Laborgeräten. Die Koppler enthalten LumiBright™-Lichtgeneratoren mit Schnittstellen für Lichtleiter oder Faserbündel. Das Modell FC 1700A-100 unterstützt bis zu 2 mm Glasfaserbündel mit einem SMA 905-Stecker. Ein LumiFiber™ bietet eine zuverlässige, kompakte, homogene und robuste Lichtquelle mit bis zu 25 Watt sichtbarem/UV/NIR-Licht – ideal für den Einsatz in Hochleistungsendoskopen und Endoskopen.
Das Wärmemanagement ist der Schlüssel zu Leistung und Lebensdauer. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Wavelength Opto-Electronic ist der Partner der Marke Innovation In Optics für kompakte Faserkoppler Singapur.

  • LumiFiber™ 1180D & 1700A

Die LumiFiber 1180D und 1700A unterstützen bis zu 2.0 mm Faserbündel. Es gibt Optionen für 1 bis 4 LED-Chips in ein- oder mehrfarbigen Konfigurationen.

  • LumiFiber™ 2400B-4 und 2400B-5

Die maximale Kopplungseffizienz für das Modell 2400B-4 erfordert die Verwendung eines Glasfaser- oder Flüssigkeitslichtleiters mit gleichwertigen Spezifikationen für die Nennwerte der numerischen Apertur (NA₀) und der klaren Apertur (CA₀). Wenn die Lichtleiter-Designparameter von NAf Orcaf kleiner sind als die Nennwerte des Modells 2400B-4, verringert sich die Kopplungseffizienz um das Quadrat der Verhältnisse (NA).f/NA₀)² und/oder (CAf/CA₀)². Weitere Faktoren, die zur Kopplungseffizienz beitragen, sind der Reflexionsverlust an der Oberfläche der Faseroptik oder des Lichtleiters sowie der Packungsanteil bei Verwendung eines Faserbündels.

Innovation in der Optik Spezifikationen für kompakte Faserkoppler

  • Mikroskopie
  • Echtzeit-PCR
  • Endoskop- und Mikroskopbeleuchtung
  • Zahnheilung und Bildgebung
  • UV-Härtung
  • Fernbeleuchtung für Inspektion und Messung

Produktseite Kontaktformular

Wir empfehlen, die E-Mail-Adresse Ihrer Organisation mit einer eigenen Domain (falls vorhanden) zu verwenden.